Forschungsmanagement, -projekte und -netzwerk

Unsere Forschungs- und Entwicklungsabteilung konzipiert hochinnovative Lösungen für reale Anforderungen. Dabei charakterisieren Anwendungsnutzen, Kundensicht, Usability und Wirtschaftlichkeit wesentliche Qualitätskriterien für alle unsere Forschungsprojekte.

m2n Intelligence Management

m2n Intelligence Management fungiert in zahlreichen Forschungsansätzen als zentraler Applikationsrahmen und wird gleichzeitig laufend auf Basis modernster wissenschaftlicher Erkenntnisse erweitert.

Forschungsnetzwerk

m2n pflegt intensiven Kontakt zu universitären und außeruniverstiären Forschungseinrichtungen. In enger Kooperationen mit unseren nationalen und internationalen Partnern werden High-End-Technologien und -Anwendungen auf höchstem Niveau entwickelt.

F&E-Partner

Forschungsbereiche

  • Model Based Application Development
  • Inferences, Rule Based Engineering
  • Ontology Engineering and Management
  • Information Extraction, Ontology Population, Machine Learngin and Cased Based Reasoning
  • Retrieval, Knowledge Discovery, Visualisation
  • Agile Business Process Optimization
  • Expert Systems, Intelligent Agents
  • Forschungsdomänen wie etwa: Fraud-Detection, Patent-Analysis

Forschungsschwerpunkte

  • Semantische Wissenserschließung und intelligente Fachmodelle im Kulturgütermanagement
  • Strategisches Kommunikationsmanagement und intelligente Call-Center-Unterstützung
  • Patent- and Norm-Discovery
  • Ontologiebasiertes Applikationsframework
  • Rulebased Service Orchestration & intelligent Forms

Forschungsmanagement

Für die optimale, effiziente Abwicklung innovativer Projekte übernehmen wir für unsere Kunden bei Bedarf gerne das gesamte Forschungsmanagement - von der Auswahl des Forschungsprogramms und der Konsortialpartner, über die Konzeption und Einreichung bis zur Umsetzung und Berichtslegung.

Auszug Forschungsprojekte

Für die optimale, effiziente Abwicklung innovativer Projekte übernehmen wir für unsere Kunden bei Bedarf gerne das gesamte Forschungsmanagement - von der Auswahl des Forschungsprogramms und der Konsortialpartner, über die Konzeption und Einreichung bis zur Umsetzung und Berichtslegung.

  • m2n Intelligence Management: Laufende Einbindung forschungsintensiver Komponenten in das Applikationsframework [FFG Basisprogramm]
  • Betrugsbekämpfung: Entwicklung und Evaluierung neuer Methoden für die Analysetätigkeiten in der Betrugsbekämpfung [Betrugsbekämpfungseinheiten des Bundesministerium für Finanzen]
  • m2n IP & Norm Analysis Suite: Ganzheitliches System zur Unterstützung der ressourcenintensiven Normen- und Patent-Recherche, -Analyse und -Management Prozesse [Basispogramme FFG]
  • Cultural Heritage: Semantische Wissenserschließung und intelligente Fachmodelle im Kulturgütermanagement [Bundesdenkmalamt]
  • IMPEX: Image Mining for Patent Exploration [Joanneum Research, TU Wien im Rahmen von FIT-IT]
  • Competitive Intelligence: Intelligente Analyse und Erschließung von Patent- und Literaturinformationen [COMET]
  • Semantic Relationship Discovery: Entdecken und Explizieren von Zusammenhängen in großen, schwachstrukturierten Dokumentbeständen [COMET]
  • DYONIPOS: DYnamic ONtology based Integrated Process OptimiSation [FIT-IT, Semantic Systems]
  • AVALON: Acquisition and VALidation of ONtologies:
    An Adaptive Architecture for Testing Semantic Hypotheses [FIT-IT, Semantic Systems]
  • Dynamische Wissensräume: Ontologien - der Schlüssel zu Archivbeständen OÖ Kultureinrichtungen