Vorteile auf den Punkt gebracht

... für die Organisation

  • m2n Intelligence Management bietet in einer Vielzahl von Anwendungsfeldern völlig neue Lösungen für aktuelle Herausforderungen.
  • Konzeption und Umsetzung der individuellen Anforderungen erfolgen hocheffizient, die Softwareprojektzeiten werden erheblich verkürzt.
  • m2n Intelligence Applications sind beliebig an Organisations- und Prozessänderung anpassbar und wachsen evolutionär mit dem Bedarf.

Managementvorteile auf einen Blick:

  • Lösungsbereitstellung innerhalb
    kürzester Zeit
  • Produktive Informationen
  • Verringerung der Informationssuchkosten
  • Verringerung der Schulungskosten
  • Prozessverkürzungen, Zeitersparnis und Kostenreduktion
  • Rasche Amortisation der Software
  • Komponenten, Modelle und Daten sind wiederverwendbar - sowohl innerhalb der m2n Applikationsfamilie als auch von anderen Systemen.
  • Verschiedenste Anwendungen können auf einer Service-Plattform betrieben werden, unter Einsatz gemeinsamer Funktionen und Modelle.
  • m2n Intelligence Management bindet bestehende Softwaresysteme ein und reduziert Komplexitäten; bewährte Software wird beibehalten, unproduktive Altsysteme können schnell ersetzt und neue Lösungen einfach implementiert werden.
  • Unternehmensinterne und -externe Informationen werden ihrer Bedeutung gemäß integriert, zugänglich gemacht und in neues Wissen überführt. Die bessere Nutzung des Informationsbestandes und die Erhöhung der Business Intelligence sind die Folge.
  • m2n Competence Center bei potenten Lösungspartnern sichern Know-how und Verfügbarkeit.
  • m2n Intelligence Management bietet Lösungen "on the leading edge" und sichert Wettbewerbsvorsprung!

m2n Intelligence Management vereint in sich zahlreiche Vorteile für alle Anspruchsgruppen: Benutzer profitieren von maßgeschneiderten Funktionen und einer optimal abgestimmten Oberfläche, Applikationsentwickler vom modellbasierten Entwicklungsansatz und der damit verbundenen einfachen Lösungserstellung und Infrastrukturanbieter von Komplexitätsreduktion, Skalierbarkeit und bestmöglicher Integration in die bestehende IT-Landschaft.

... für Applikationsentwickler

  • Entwicklungs- und Implementierungszeiten und -kosten werden drastisch reduziert.
  • Das System entsteht on-the-fly: Design und Entwicklung verschmelzen – iteratives, evolutionäres Vorgehen sichert Lösungen zur effektiven Erfüllung der Anforderungen.
  • Fehler in der Applikation können nur Logik betreffen, nicht mehr Kodierung.
  • Modelle und ihre grafische Darstellung sowie vielfältige Managementfunktionen geben einen besseren Überblick über Lösungskomponenten.
  • Die Einbindung völlig neuer Methoden ist auf Grund der offenen Architektur und des PlugIn-Konzeptes bei Bedarf rasch möglich.
  • m2n Intelligence Management bietet ein zu 100% graphenbasiert konfigurierbares Berechtigungskonzept mit beliebig detaillierter Abstufung. Die Anbindung an ein Asset-Managementsystem, wie etwa LDAP, ist problemlos möglich.
  • m2n Intelligence Applications sind plattformunabhängig und nahtlos in eine vorhandene IT-Landschaft integrierbar.

... für Endbenutzer

  • m2n Intelligence Management bietet eine konsolidierte Sicht auf heterogene Informationsbestände gemäß ihrer Bedeutung: Suchzeiten werden verkürzt, verborgenes Wissen aufgedeckt, der Fokus liegt auf dem Wesentlichen.
  • m2n Intelligence Applications werden genau auf den jeweiligen Bedarf zugeschnitten: Nicht die Software bestimmt die Arbeitsweise, sondern die Anforderung die Lösung.
  • Die Bedarfsträger können unmittelbar in den Entwicklungsprozess einbezogen werden: Funktionalität und Akzeptanz steigen.
  • m2n Intelligence Applications vereinen beliebige Funktionalitäten unter einer Oberfläche: Benutzer profitieren vom „Single Point of Access“, Schulungszeiten werden minimiert.
  • Nach neuesten Erkenntnissen optimierte Darstellungsformen sowie ein zugeschnittenes Interface garantieren Benutzerfreundlichkeit.